Anmelden | Kasse | Warenkorb | Ihr Konto |
  • IMA-Box Multimedia Adapter - Advanced

    • IMA-Box Multimedia Adapter - Advanced
    • IMA-Box Multimedia Adapter - Advanced
    Preis:
    199,-eur
    inkl. 19 % MwSt. zzgl.Versand


    • IMA-Box Multimedia Adapter - Advanced
    • IMA-Box Multimedia Adapter - Advanced
    • N15493
      0.20 kg


    Varianten dieses Produkts


    Rückfahrkamera werksseitig vorhanden?

    Ja
    Nein

    Navigationssystem

    RNS-D
    MFD1
    RNS-E
    RNS-510
    Comand 2.0
    MFD2
    Comand 2.5

  • Mit der IMA-Box bringen Sie externe Bildquellen auf Ihr Navigationssystem. Was ist so neu daran?

    Integrated-Multimedia-Adapter. Dieser Begriff beschreibt die erweiterte Funktionsweise der IMA-Box, wobei der Schwerpunkt auf dem Wort "Integrated" liegt. Externe Bildquellen können nicht nur dargestellt werden, Geräte wie DVD-Player oder DVB-T Receiver werden bei der Basic-Plus Version in das Bedienkonzept des Navigationssystems integriert. Über die Tasten, bzw. das Steuerrad eines Navigationssystems werden direkt der DVD-Player oder DVB-T Receiver bedient.

    Es ist für die meisten Funktionen nicht mehr nötig eine externe Fernbedienung in die Hand zu nehmen oder das Gerät selbst anzufassen. Nach dem Wechsel in den TV-Tuner Modus werden die Tastenbefehle vom Navigationssystem direkt an das zu steuernde Gerät weitergegeben. Dies ist nicht nur komfortabel, sondern auch ein Plus an Sicherheit.

    Diese Geräte können durch die IMA-Box vom Navigationssystem aus bedient werden:

    DVD Player:

    • MP410 USB (im Bundle bestellbar)
    • Boss 2500
    • Yamakawa MP28
    • CKO MP8.3SE

    DVB-T Dual Receiver:

    • CKO DVB-T 1080 (im Bundle bestellbar)
    • Alpine TUE-T150DV (im Bundle bestellbar)
    • Yamakawa 2000T (im Bundle bestellbar)
    • DVB-T D50
    • Eastern SE863-T

    HDD Mediaplayer:

    • Rapsody RSH-100

    Verschiedenste Bildquellen können dargestellt werden, z.B. DVD Player, DVB-T Player, HDD Mediaplayer, Spielekonsole, Rückfahrkamera oder Digitalkamera. Für die Fernsteuerung dieser Geräte ist es notwendig, dass das spezielle Gerät IMA-Box kompatibel ist und dass sich die jeweilige Konfiguration auf der IMA-Box befindet. Die übrigen Geräte können dargestellt, aber nicht fernbedient werden.

    Eine wesentliche Eigenschaft der IMA-Box ist deren hochwertige Architektur und Verarbeitung. Die Signale der Bildquelle werden nicht wie bei anderen Adaptern nur durchgeschleift, sondern vom integrierten digitalen Videoprozessor aufbereitet und speziell auf die Erfordernisse des Navigationssystems umgerechnet. Moderne und platzsparende SMD-Bauteile sowie die beidseitige Bestückung der Platine sorgen für geringe Abmessungen. Das Ergebniss ist ein feststehendes Bild ohne Farbverfälschungen und Bildstörungen. Die IMA-Box wurde in Deutschland entwickelt und produziert, es ist keine minderwertige Fernostware!

    Bildeinstellungen wie Helligkeit, Kontrast und Farbsättigung können bei der IMA-Box digital direkt am Navigationssystem vorgenommen werden. So können die Bildeinstellungen bei Bedarf unkompliziert auf die Lichteinflüsse der Umgebung und auf die Bildquelle eingestellt werden. Andere Geräte verwenden lediglich analoge Stellräder am Gerät selbst, die schlecht zugänglich sind.

    Die IMA-Box Basic ist für folgende Navigationssysteme verfügbar:

    • VW / Seat / Skoda RNS MFD
    • VW / Seat / Skoda RNS MFD2
    • Audi Navi Plus RNS-D
    • Audi Navi Plus RNS-E
    • Mercedes Comand 2.0
    • Mercedes Comand 2.5

    Bitte geben Sie nach der Bestellung an welche Version Sie möchten.

    Weitere Infos zum IMA-Box Netzwerk, technische Details und zu den Anschlussmöglichkeiten finden Sie unter der offiziellen Homepage IMA-BOX.de.

    Der IMA-Box Multimedia Adapter ist in verschiedenen Versionen erhältlich, im Lieferumfang ist die Basic-Plus Version:

    Eigenschaft IMA-Box
    Basic
    IMA-Box
    Advanced
    IMA-Box
    Pro
    Integrierter Videoprozessor
    Bildnormen PAL, NTSC, SECAM
    Bildeinstellungen (Kontrast, Helligkeit, Farbsättigung,
    horizontale Position)*
    FIS-Anzeige bei Bildeinstellungen
    Anzahl IMA-Link Schnittstellen** 1 2
    Anzahl Audi/Video Eingänge 1 1 1***
    Eingang Rückfahrkamera
    Anzuschließende Kabel 4 4 4
    Bedienung bestimmter externer Geräte über deren Fernbedienung
    Bedienung bestimmter externer Geräte über das Navigationssystem
    Fahrzeugspezifischer Kabelsatz inklusive


    * Bildeinstellungen können über die Tasten des Navigationssystems vorgenommen werden, nicht über Stellräder am Gerät selbst. So können die Bildeinstellungen bei Bedarf unkompliziert auf die Lichteinflüsse der Umgebung und auf die Bildquelle eingestellt werden.
    ** Mit einer IMA-Link Schnittstelle können Sie ein oder mehrere Geräte wie DVD Player oder DVB-T Receiver direkt von den Tasten des Navigationssystems bedienen.
    *** Geräte werden in Reihe an einen Audo/Video Eingang geschalten, über die beiden IMA-Link Schnittstellen können beide Geräte von Navigationssystem bedient und ausgewählt werden.

    Ebenfalls erhältlich:
    In unserem Shop finden Sie außerdem TV Freischaltungen, DVD Player, DVB-T Receiver, HDD Multimedia Player. IMA-Box kompatibel und im Bundle erhältlich.

    Vorsicht vor gefährlichen Angeboten:
    Im Internet werden TV Freischaltungen für MFD2 verkauft, die das Navi durch einen Kurzschluss in einen Notbetrieb zwingen. Dadurch können das Navigationssystem und weitere elektronische Bauteile des Fahrzeugs zerstört werden! Verwenden Sie keinesfalls diese Kabelsätze, sondern ein elektronisches CAN-Bus Interface welches Sie auch bei uns bekommen können. Andernfalls drohen enorme Schäden an Ihrem Fahrzeug!